Liebe Mitchristen,

die aktuelle Corona-Situation macht auch vor unserer Kirchentür nicht Halt. 

Auf Anordnung der Diözesanleitung und als Reaktion auf die Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung sind wir gehalten:

  • alle Gottesdienste (Werktagsmessen und Sonntagsgottesdienste) mit bestimmten Auflagen zu feiern.
    → alle Regelungen können Sie hier nachlesen
  • alle kirchlichen Veranstaltungen abzusagen.
  • keine persönlichen Geburtstagbesuche durchzuführen.

Diese Maßnahmen gelten bis auf Weiteres.

Das Pfarrbüro ist wieder geöffnet
Da sich jeweils nur ein Besucher im Büro aufhalten darf, bitten wir Sie um etwas Geduld an der Haustüre.
Falls nicht sofort geöffnet wird, ist bereits ein Besucher im Büro.
Bitte halten Sie beim Warten einen Abstand von 2 m zueinander und denken Sie an die Maskenpflicht.

Wir bitten dafür um Verständnis. Uns fällt dieser Schritt schwer, wir wollen aber auch unseren Beitrag konsequent leisten, um der schnellen Verbreitung der Virus-Infektion Einhalt zu gebieten.

Die Kirchen sind tagsüber selbstverständlich offen für das persönliche Gebet, zum Entzünden einer Kerze oder einfach zum Verweilen in der helfenden Nähe Gottes.

Trotz der ausfallenden Veranstaltungen wollen wir für Euch und Sie als Ansprechpartner da sein. Bitte melden Sie sich bei Unsicherheiten, Fragen oder Sorgen (auch weiterhin) bei uns: per Email oder telefonisch.

Wir möchten auch in dieser schwierigen Zeit für Sie da sein.

Ihr Pfarrteam von St. Martin