Bericht:

07.10.2017, 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr   Clubraum

Brot und Spiele

Spieletag der Ministranten

Mit dem Motto „Brot und Spiele“ lässt sich durchaus die Oktoberaktion der Ministranten beschreiben – auch wenn es nicht ganz die antike Bedeutung hat. Denn im Anschluss an die Probe des Installationsgottesdienstes von Pfarrer Franz Reitinger fanden sich 34 Ministranten im Pfarrsaal ein, um gemeinsam die verschiedensten Brett- und Kartenspiele zu spielen und gemeinsam Mittag zu essen.
Die Tische im Pfarrsaal füllten sich schnell mit Kindern, die sich selbstständig in Kleingruppen zusammenfanden, und so konnte auch gleich nach dem passenden Spiel geschaut und gespielt werden. Ob nun Schiffe versenken, Mensch ärgere Dich nicht oder ¥€$ gespielt wurde, alle hatten Ihren Spaß und die Zeit, bis es die Pizza gab, die in der Zwischenzeit von den Gruppenleitern vorbereitet wurde, verging wie im Flug. Nach dem gemeinsamen Essen konnte nochmal etwas gespielt werden bis dann gegen 14.00 Uhr das Ende des Spieletages gekommen war.
Zusammenfassend kann man von einer für alle Beteiligten gelungenen Veranstaltung sprechen!

Vielen Dank an alle Gruppenleiter, die an der erfolgreichen Durchführung dieser Aktion beteiligt waren!

Alle Bilder


      Bekanntgabe:

      07.10.2017, 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr Spielenachmittag

      Ort: Clubraum